Topflappen häkeln – Einfache & gratis Anleitung

Auch wenn wir uns dank moderner Kunststoff Topf- und Pfannengriffe am Herd heute nicht mehr die Hände verbrennen, bleiben die Topflappen als altbewährtes Hilfsmittel ein praktisches Küchenaccessoire. Sie sind beliebte Alltagshelfer, die in keiner Küche fehlen dürfen. Es hatte schon seinen Grund, dass unsere Eltern und Großeltern das früher in der Schule gehäkelt haben. Einen bunten Topflappen zu häkeln ist auch für Anfänger machbar. Sie brauchen lediglich eine geeignete Wolle, eine Häkelnadel und einige Grundmaschen.

Unsere Anleitung ist leicht verständlich verfasst und das Häkelmuster kann verkleinert und vergrößert werden, wie Sie es gerne hätten. Damit der gehäkelte Topflappen später auch tatsächlich seine große Aufgabe – unsere Finger vor Hitze zu schützen – erfüllt, wird er aus festen Maschen gearbeitet. So entsteht ein dichtes und optisch hübsches Häkelbild. Sie sollen Ihren Topflappen unbedingt mit Topflappengarn häkeln. Da die Topflappen oft hohen Temperaturen ausgesetzt sein werden, muss die Wolle das auch aushalten. Ob ein Garn für einen Topflappen geeignet ist, erkennen Sie an der Waschanweisung, wobei das Baumwollgarn mindestens bis 60°C waschbar sein sollte.

Ihr wollt endlich hübsche, selbstgehäkelte Topflappen in den Händen zu halten? Dann schaut ihr euch unsere Anleitung dazu an. Egal, ob ihr erst mit dem Häkeln angefangen habt oder ob ihr schon Profi seid, wir haben gute Neuigkeiten für euch: Alles was ihr beim Topflappen Häkeln wissen müsst, ist jetzt bei uns auf dieser Seite vereint!

Unsere Häkelanleitung erklärt dann jeden Arbeitsschritt genau, weist evtl. auf besondere Details oder Änderungsmöglichkeiten hin und verdeutlicht alles mit ausführlichen Zeichnungen. – so dass auch Häkelanfänger mit Freude ein tolles Ergebnis schaffen können.

Mit dieser Schritt für Schritt Anleitung zeigen wir euch, wie ihr schöne Topflappen selbst häkeln könnt.

Schauen Sie sich jetzt dieses Video an. Hier finden Sie die komplette Anleitung.